Kernser Edelpilze GmbH - 11.06.2019

Gesamtsieger in der Kategorie Energie und Gebäudetechnik ist der Neubau der Kernser Edelpilze GmbH in der Gemeinde Kerns OW (Bilder oben). In nur neun Monaten entstand hier ein neuer Standort, an dem primär die Edelpilzsorten Shimeji, Shii-Take, Nameko, Pom-Pom-Frise und Kräuterseitling gedeihen.

Realisiert wurde der Neubau von EPB Schweiz AG.Dabei wurde das Ziel angestrebt, eine CO2-neutrale Substrat- und Edelpilzproduktion zu erreichen. Ausschlaggebend für den Jury-Entscheid war insbesondere das Gebäudetechnikkonzept.

So weist das Energie- und Raumklimakonzept trotz lufttechnisch und thermodynamisch anspruchsvollem Bereich eine hohe Energieeffizienz vor. Unter anderem konnte dadurch die produzierte Pilzmenge mehr als verdoppelt werden.

Ganzer Artikel hier

Quelle: Baublatt

 

zurück

Suisse Garantie